Previous Next

Verkaufsoffene Sonntage

Besuchen Sie an verkaufsoffenen Sonntagen eine unserer 29 Einkaufsstädte in der deutsch-niederländischen Grenzregion. Schauen Sie z.B. an verkaufsoffenen Sonntagen in Ootmarsum, Enschede, Bocholt, Oldenzaal oder Osnabrück vorbei. Eine Shoppingtour macht nicht nur an regnerischen Tagen Spaß. Unsere 29 Städte in der Grenzregion haben auch viele kulturelle und kulinarische Angebote zu bieten. 

Übersicht verkaufsoffene Sonntage 2015

Die hier folgende Auflistung verschafft Ihnen eine Übersicht aller verkaufsoffener Sonntage in der Grenzregion. Möchten Sie mehr über die verkaufsoffenen Sonntage oder die jeweilige Stadt erfahren? Nehmen Sie dann ganz einfach Kontakt mit dem örtlichen Tourismusbüro auf.

Verkaufsoffene Sonntage und Events in Deutschland

In den Städten unserer Grenzregion fallen verkaufsoffene Sonntage häufig mit spannenden und unterhaltsamen Events zusammen. Im April bieten die Städte Ihnen beispielsweise:

  • Den Maiensonntag in Rhede;
  • Den Holsschenmarkt in Nordhorn;
  • Das Oldtimermeeting in Bocholt.

Im Mai heißen folgende Städte Sie für diese Events willkommen:

Während dieser Events sind die Geschäfte, Cafés und Restaurants im Zentrum der Stadt zumeist geöffnet. Nach der Shoppingtour können Sie dann herrliche, regionale Gerichte oder Getränke genießen. 

Verkaufsoffenen Sonntage in der Grenzregion: Termine

Einige Städte in der holländischen Grenzregion bieten regelmäßig verkaufsoffene Sonntage an. Zu diesen Städten zählen:

  • Enschede: erster und letzter Sonntag des Monats.
  • Ootmarsum: jeden Sonntag.
  • Winterswijk: jeden letzten Sonntag des Monat.

Die niederländische Grenzregion überzeugt nicht nur mit gemütlichen Einkaufsstrassen, die zum Shoppen und bummeln einladen, sondern auch mit einem großen Kulturangebot. Sie möchten nicht nur die Einkaufszentren, sondern auch die kulturellen Sehenswürdigkeiten besuchen? Die Städte der Grenzregion locken mit interessanten und schönen Museen, die häufig auch auf die regionale Geschichte und Kultur eingehen. So lassen sich Kultur und Shopping ganz einfach verbinden. 

Die Grenzregion erleben

Die Grenzregion hat viel zu bieten. Erkunden auch Sie die Umgebung entlang der deutsch-niederländischen Grenze – z.B. mit einer Wander- oder Fahrradtour.  So lernen Sie diese besondere Region auf eine Art kennen, die Sie bis jetzt noch nicht kannten. Sie möchten Ihren Shoppingtrip in einen Wochenendausflug ausbreiten? Wir bieten Ihnen unterschiedliche Pauschalangebote für eine mehrtägige Reise. Sie möchten zu den verkaufsoffenen Sonntagen und anderen Aktivitäten, die die Grenzregion zu bieten hat, auf dem Laufenden bleiben? Melden Sie sich dann an für unseren Newsletter oder schauen Sie in unserem Webshop vorbei.

Verkaufsoffene Sonntage 2015


Juli 2015

05.07.2015     Oost Gelre

12.07.2015     Almelo

19.07.2015     Bad Bentheim

26.07.2015     Emmen, Doetinchem

August 2015

02.08.2015     Uelsen

09.08.2015     Almelo

30.08.2015     Haren, Emmen, Doetinchem

September 2015

06.09.2015     Doetinchem

13.09.2015     Haaksbergen

20.09.2015     Stadtlohn

20.09.2015     Bad Bentheim, Gronau, Haren, Rhede

27.09.2015     Epe, Nordhorn, Emmen, Doetinchem, Aalten

Oktober 2015

11.10.2015     Gronau, Haren

18.10.2015     Uelsen, Haaksbergen

25.10.2015     Emmen, Doetinchem

31.10.2015     Nordhorn

November 2015

08.11.2015     Epe, Nordhorn

29.11.2015     Doetinchem, Emmen, Haaksbergen

Dezember 2015

06.12.2015     Almelo, Oost Gelre

13.12.2015     Almelo, Gronau, Haaksbergen

20.12.2015     Aalten, Doetinchem, Oost Gelre, Emmen, 
                      Haaksbergen

27.12.2015     Nordhorn, Emmen, Doetinchem

 

In Enschede haben die Geschäfte an jedem 1. und jedem letzten Sonntag im Monat geöffnet.

In Ootmarsum haben die Geschäfte jeden Sonntag verkaufsoffen.

In Winterswijk haben die Geschäfte jeden letzten Sonntag im Monat verkaufsoffen.

 

 

Flohmarkt in Bad Bentheim

Samstag, 29. August 2015
Der Internationale Flohmarkt am letzten Augustwochenende in Bad Bentheim ist ein echtes Erlebnis. Ein extra gering gehaltener Anteil von Profihändlern und vor allem Privatanbieter verwandeln den Schlosspark in einen kunterbunten Markt.

Zeit: 06.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Weitere Informationen und Anmeldungen www.flohmarkt-bentheim.de 

Büchermarkt in Ramsdorf mit verkaufsoffenem Sonntag

Mittwoch, 06. September 2015
Ramsdorf
ab 13:00 Uhr

 
Am Sonntag, den 06. September 2015, dreht sich in Ramsdorf alles rund um Bücher. Ab 13.00 Uhr findet auf dem Burgplatz parallel zum verkaufsoffenen Sonntag ein Büchermarkt statt. 
Besucher können an diesem Tag im Ortskern von Ramsdorf wieder Ausschau nach neuem Lesestoff halten. Um 15.00 Uhr wird Krimi-Autor Georg Veit in der Burg Ramsdorf aus seinen Münsterland-Krimis vorlesen.
 
Eintritt: Frei
GiG-Marketing Velen Ramsdorf – Tel. +49 (0)2863 / 926-219
tourist-info@velen.de, www.velen.de

Wiegboldfest in Südlohn

Sonntag, 13. September 2015
ab 11.00 Uhr Kinderflohmarkt & Krammarkt
ab 13.00-18.00 Uhr verkaufsoffener Familiensonntag & Showbühne

Das Wiegboldfest in Südlohn steht unter dem Motto "Familiensonntag" und ist ein traditionelles Fest mit Show-Bühne, Hüpfburgen, Spielgeräte, Kistenklettern, einer Kunstwerkstatt, Marktständen und einem großem Kinderflohmarkt. Zusätzlich beteiligen sich die Einzelhändler von 13 bis 18 Uhr mit einem verkaufsoffenen Sonntag. Für das leibliche Wohl der Festbesucher ist gesorgt. Das Wiegboldfest in Südlohn findet jedes Jahr am zweiten Sonntag im September statt.

Mehr Informationen finden Sie auf: www.suedlohn.de

Stadtlohner Herbst

Samstag, 19. - Sonntag, 20. September 2015
Stadtlohn

Der „Stadtlohner Herbst“, dritter verkaufsoffener Sonntag in Stadtlohn, lockt am Wochenende des 19. und 20. September 2015 in die Innenstadt. Geöffnet haben die Geschäfte am Samstag und am Sonntag von 13.00 bis 18.00 Uhr. Verschiedenste Verkaufsstände mit einem breiten Angebot warten auf neugierige Besucher und auch für das leibliche Wohl und für musikalische Momente ist gesorgt.

www.stadtmarketing-stadtlohn.de

Nordhorner Oktober mit verkaufsoffenem Sonntag

Samstag, 26. - Sonntag, 27. September 2015
Nordhorn

An zwei Tagen wird den Besuchern in Nordhorn ein reichhaltiges Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein geboten. Zahlreiche Institutionen, Vereine und Firmen bieten, was das Herz begehrt und verkaufen ihre vielseitigen Waren in der gesamten Innenstadt vom Schweinemarkt bis zum Neumarkt. Während tagsüber Auftritte von Blasorchestern, der Tanzschule und Kinderanimation im Vordergrund stehen, sorgen ab dem späten Nachmittag bis in die Nacht hinein Live-Bands an verschiedenen Stellen in der Innenstadt für gute Stimmung.

Weitere Infos: www.vvv-nordhorn.de