Previous Next

Fahrradrouten

Fahrradtouren für Fahrradfahrer im Grenzgebiet

Entdecken Sie die unterschiedlichen Fahrradrouten im Grenzgebiet zwischen den Niederlanden und Deutschland. Fahren Sie in aller Ruhe durch abwechslungsreiche Naturgebiete oder steigen Sie auf Ihr Mountainbike und legen Sie los! Sandwege und Hügel warten auf Sie. Grenzerlebnisse bietet Fahrradrouten zu den unterschiedlichsten Themen. Lernen Sie mit unseren Fahrradrouten das deutsch-holländische Grenzgebiet ganz neu kennen.

Kulturelle Fahrradrouten

Steigen Sie aufs Rad und kommen Sie mit der United Countries Tour in den Genuss der kulturellen Vielfalt der beiden Nachbarländern. Sie haben die Auswahl aus circa 600 Kilometer langen Fahrradrouten im niederländischen Groningen und Drenthe sowie in Emsland und der Grafschaft Bentheim. Erkunden Sie in diesen Regionen diverse Mühlen, Museen, Festungen sowie Kanäle und Schlösser und kommen Sie in den Genuss der niederländischen sowie deutschen Gastfreundschaft. Die Fahrradroute Kunst, Kultur und Genuss führt Sie durch verschiedene kulinarische Zielorte.

Fahrradrouten entlang malerischen Flüssen

Sind Sie ein Fan von Wasser und Natur in Kombination mit Kunst? Dann ist die Kunst- und Vechtdalroute genau das Richtige für Sie. Diese Themenroute bietet vor allem Ruhe und genügend Raum zur Erholung. Die Fahrradroute führt Sie durch eine Flusslandschaft mit insgesamt 22, wunderschönen Städten und Dörfern. Zur Revierlandschaft gehören die Aa, die Berkel, die Slinge sowie die Ijssel.

Erholsame Fahrradrouten

Folgen Sie mit der Fahrradtour Grenzland erleben der Spur der Händler. Die Tour führt Sie entlang der naturbelassenen Landschaft im Nordosten vom niederländischen Twente, dem östlichen Stauchwall sowie der Grafschaft Bentheim. Die Fahrradroute 8-er de Grens gibt Ihnen die Möglichkeit, die ganz besonderen, lustigen und spannenden Geschichten über die mehr und mehr verschwommene Grenze zwischen Deutschland und den Niederlanden zu erleben. Dabei überqueren Sie mehrmals die Landesgrenze. Unsere Fahrradrouten bieten etwas für jeden Geschmack. 

Grenzenlose Fahrradrouten und noch viel mehr

Das niederländische ANWB Knotenpunktsystem ( niederländisches Pendant zum ADAC) ist mittlerweile auch auf den deutschen Teil des Grenzgebiets ausgebreitet worden. Über eine totale Länge von 350km sind insgesamt 109 neue Knotenpunkte und 1000 Schilder errichtet worden. Hierdurch ist es einfacher, die Fahrradrouten mit Hilfe der unterschiedlichen Knotenpunkte nicht aus den Augen zu verlieren. Entdecken Sie auch die Themenrouten für Wanderfreunde auf unserer Seite.

Die United Countries Tour lockt auf rund 600 Kilometern Radwegenetz im Emsland und der Grafschaft Bentheim und den niederländischen Provinzen Groningen und Drenthe auf der anderen Seite der Grenze.

Der ideale Hintergrund für einen Aktivurlaub: die Grenzregion rund um Emlichheim und Uelsen in der Grafschaft Bentheim. Von hier aus geht es nahtlos weiter in das beeindruckende Tal der Overijsselse Vecht bei Coevorden und Hardenberg und in die schöne Parklandschaft von Twente.

Europas größtes Freilichtmuseum folgt dem Verlauf der Vechte zwischen Zwolle und Nordhorn -  mit mehr als 60 Kunstobjekten in der Landschaft. Eine bunte Mischung, frei zugänglich und mit einer Gemeinsamkeit: modern, ideenreich und in die Umgebung passend.

Oranjefietsroute

Radeln Sie mit dem Haus von Oranien durch eine abwechslungsreiche Landschaft. Die Oranier-Fahrradroute führt Sie entlang zahlreicher Sehenswürdigkeiten und Herrschaftshäuser vom niederländischen Apeldoorn bis ins deutsche Lingen.

26 Kilometer lang ist der Handelsweg zwischen Bad Bentheim und Losser und Oldenzaal in den Niederlanden. Die Route bietet Radfahrern und Wandern eine Vielzahl von lehrreichen und faszinierenden Erlebnismöglichkeiten.

Auf dieser Tour zwischen Vreden und Berkelland werden Sie die Grenze mehrmals überqueren und buchstäblich Geschichte und Geschichten der Grenzregion er"fahren". 

Quer durchs Zwillbrocker Venn führt die Flamingoroute, die einen Einblick in die nördlichste Flamingo-Kolonie der Welt und die größte Lachmöwenkolonie Deutschlands ermöglicht.

Sieben Fahrradrundwege entlang vier verschiedener Flüsse: Aa, Berkel, Slinge en IJssel. Erleben Sie die freundliche Umgebung des Gelderländischen Achterhoeks und des Westmünsterlandes, stets mit dem Wasser als Kompass. 

Leckerer westfälischer Schinken, knusprig selbst gebackenes Brot, Pfannkuchen oder Käsespezialitäten - in den Bauernhof-Cafés oder kleinen Hofläden an der Strecke kann alles probiert und gekauft werden.