Previous Next

Fahrradtouren in der Flusslandschaft

Dem hektischen Alltagstrubel für einen Moment entkommen?
In der Flusslandschaft der niederländischen Region Achterhoek und des Westmünsterlandes warten Weite und Ruhe.

Mit dem Rad den Flüssen folgen

Ob mit dem Fahrrad, dem Boot oder während einer Wanderung – ein Ausflug in diese grenzüberschreitende Region ist garantiert entdeckungsreich! Zahlreiche neue Grenzerlebnisse warten entlang der Flüsse Aa, Berkel, Slinge und Ijssel.

Die Landschaft hier ist geprägt von einem unverwechselbaren Dreiklang: Graben – Bach – Fluss. Aufgrund der topografischen Lage sind dabei alle Wasserläufe nach Westen ausgerichtet und sind so miteinander verbunden. Sie bilden gemeinsam die Zuflüsse zur IJssel und zum IJsselmeer. Das sind ideale Voraussetzungen für ein grenzüberschreitendes Netz von Flussradwegen.  

Entdecken Sie bei Ihren Radtouren durch unsere Region diesen Dreiklang. Sie erfahren, wie ein Fluss aus einer Quelle oder aus dem Zusammenfluss mehrerer kleiner Gräben entsteht und in das nächst größere Flusssystem mündet, wie alles miteinander vernetzt ist – nicht nur das Wasser selbst, sondern wie der Fluss auch das Leben, die Kultur und Natur beiderseits seiner Ufer in der Vergangenheit geprägt hat und noch heute bestimmt. Jeder Fluss hat dabei seinen eigenen unverwechselbaren Charakter entwickelt.  

Vier schöne Radtouren

So wie die Flüsse untereinander verbunden sind, haben auch Sie die Möglichkeit, an den Quellen und Mündungen von einem Fluss zum anderen umzusteigen. Sie gelangen so im Rahmen verschiedener Rundwanderungen auch wieder zum Ausgangspunkt Ihrer Radtour zurück. Das Routenlogo des jeweiligen Flusses führt Sie zu Ihrem Ziel. Die Dauer Ihrer Erlebnistour durch den deutsch-niederländischen Grenzraum Achterhoek – Westmünsterland bestimmen Sie selbst.  

Weitere Informationen über unsere flusslandschaft mit ihren Flüssen und die möglichen Umsteigepunkte, über die Orte und die Sehenswürdigkeiten entlang der insgesamt ca. 450 km langen Strecke geben Ihnen unterwegs verschiedene Informationstafeln.

Erlebe 22 Städte und Gemeinden

Die Flusslandschaft Achterhoek Westmünsterland ist ein grenzüberschreitendes touristisches Gemeinschaftsprojekt von 22 Städten und Gemeinden beiderseits der Grenze:

Aalten – Berkelland – Billerbeck – Bocholt – Borken – Bronckhorst – Coesfeld – Doetinchem – Doesburg – Gescher – Isselburg - Lochem – Montferland – Oost Gelre – Oude IJsselstreek – Rhede – Stadtlohn – Südlohn – Velen – Vreden – Winterswijk – Zutphen

Mehr Informationen zu den Städten und Gemeinden in der Flusslandschaft finden Sie auf www.flusslandschaft.eu

GPS: Navigation fürs Fahrrad oder „ganz piano strampeln“

Wer im Auto ein Navi nutzt, der wird sich den zusätzlichen Komfort von GPS-gesteuerten Radrouten vorstellen können. Ganze neun GPS-Routen für Radurlauber ermöglichen jetzt die entspannte Erkundung der Flusslandschaft zwischen Berkel, Slinge, Bocholter Aa und IJssel.

Download Flyer Flusslandschaft

Wanderkarten & Broschüren bestellen