Tagesausflüge am TOP Vriezenveen!

Ländliches und Lebenswertes - willkommen am TOP Vriezenveen!

Vriezenveen oder „Vjenne“ (wie die Bewohner liebevoll sagen) ist um 1364 entstanden, in der Zeit als noch große Mengen Torf gewonnen wurden. Der besondere, teils noch gut erhaltende Torfmoorcomplex „Engbertsdijksvenen“ mit seiner seltenen Flora und Fauna erinnert noch heute an die alten Zeiten.

Sehr intensiv waren die Handelsbeziehungen zwischen den Bewohnern von Vriezenveen mit dem russischen St. Petersburg in den Jahren 1720 bis 1917. Im Laufe der Zeit wurden in St. Petersburg sogar Handelshäuser und Geschäfte durch die Kompanien von Vriezenveen gegründet. Das Historische Museum in Vriezenveen gibt es noch viele Informationen über diese Zeit preis.

Im Jahr 1905 gab es ein großes Feuer in Vriezenveen, mehr als zweihundert Häuser, größtenteils aus Holz gingen in Flammen auf. Die reicheren Häuser und Höfe erwiesen sich als hitzeresistent und stehen noch heute. Der bekannteste unter diesen Höfen ist der "Peddemors“ Bauernhof.
Im Westen des Dorfes steht die "Leemansmolen“, eine im 19. Jahrhundert errichtete Windkornmühle.
Heutzutage zeichnet sich das Dorf durch eine 6,2 km lange Dorfstraße aus, die sich mit einem großzügigen Ladenangebot und einladenden Terrassen schmückt.

Ziele für Ihre Tagesausflüge

Tagesausflüge zum Veenmuseum

Jeder, der sich in die Geschichte des Torfstichs und der Entstehung des Moors vertiefen will, ist – vor oder nach einer Wander- Fahhradtour – bei der Stiftung Moormuseum Vriezenveenseveld willkommen, einem kleinflächigen Freilichtmuseum, das von ehrenamtlichen Mitarbeitern betrieben wird. Am Paterswal in Westerhaar-Vriezen-veensewijk kann man alte Moorhütten, einen typischen Vriezenveener Bauernhof und einen Laden mit Wirtsstube besuchen.

Tagesausflüge zur Pferdemolkerei Sand

In der ländlichen Umgebung des kleinen Örtchens Harbrinkhoek versorgen Johann und Annie Sand schon viele Jahre mit viel Liebe und Hingabe ihre Haflinger. Die Pferderasse, die aus den Tiroler Alpen stammt, ist für seinen kräftigen Körperbau, Widerstand und Charakter bekannt. Pferdemilch hat einen positiven Einfluss auf den menschlichen Körper, da die Zusammenstellung überraschend viel Ähnlichkeit mit der menschlichen Muttermilch hat. Neben tiefgefrorener Pferdemilch kann die Milch auch in Tabletten, Pudern und in Plätzchen  enthalten sein. Zudem werden viele kosmetische Produkte wie Shampoos, Cremes, Lotions und Seife daraus hergestellt. Familie Sand bietet regelmäßig Exkursionen an, in denen Interessenten mehr über Ihren Betrieb und über die Wirkung von Pferdemilch erfahren können.

www.paardenmelkerij.nl

Tagesausflüge zum Hof „De Vosseboer“

Der Milchviehbetrieb „De Vosseboer“ liegt am Rande des Vechtdals. In der waldreichen Umgebung gibt es tolle Möglichkeiten für Wander- und Fahrradtouren. Von Mai bis einschließlich September verkauft die Familie „De Vosseboer“ herrlich frisches, selbstgemachtes Eis und leckere Sorbets. Natürlich gibt es auch Kaffee und Kuchen. Es besteht zudem die Möglichkeit den Bauernhof mit den Kühen und Kälbern zu besichtigen.

Tagesausflüge zur Bierbrauerei De Pauw

Um 1850 schloss die ehemalige Brauerei De Pauw in Ommen seine Türen, sodass in der Nähe von Ommen, Hellendoorn und Den Ham keine Brauereien mehr zu finden waren. Anfang 1990 haben John Drennan und Henk Smit aus Ommen die Tradition des lokalen Brauens wieder aufgenommen. Sie stellen in ihrer Brauerei in der Nieuwlandstraat fünf spezielle Biersorten her, wie zum Beispiel Honigbier, Belgisches Weißbier oder Bokbier, die vor Ort verkostet werden können.