Jutta
Blogger
Holland und ich? Das war schon immer die große Liebe! Aufgewachsen bin ich schließlich mit einem Fuß auf der Grenze: im Berkelstädtchen Vreden im Münsterland. In der Schule wurde Niederländisch unterrichtet. Kein Wunder also, dass der Kalender mit Schüleraustausch, Radtouren und anderen Exkursionen ins Nachbarland prall gefüllt war. Es war und ist aufregend im Grenzgebiet zu wohnen. Geschichten von unterwegs, wie die aus dem anderen Holland, veröffentliche ich auf meinem Blog www.6gradost.com. Aber auch in Form von Reportagen für Reisemagazine und neuerdings in Büchern. In meine Erzählungen fließt alles ein, was mich interessiert: Literatur und Geschichte, Kunst, Architektur, Design und Kochen. Denn das Verständnis für andere Kulturen erschließt sich am besten über das Essen. Und über die Sprache. Nicht zuletzt habe ich ein Faible für Fotografie. Denn was wäre eine gute Geschichte ohne Bilder? Ach ja: Ich bin Jahrgang 1968. Es war ein gutes Jahr, sagen all diejenigen, die damals schon erwachsen waren. Meine Familie und ich leben wieder mit einem Fuß auf der Grenze. Schöner könnte es nicht sein.